Loading...

Schwickenbergweg (D4) Dreislar

Startseite / Outdooractive Touren / Schwickenbergweg (D4) Dreislar




Kirche in Dreislar




Kirche St. Franziskus von Assisi in Dreislar




Dorfmitte Dreislar mit Spielplatz




Schwerspatmuseum Dreislar




Kreuzweg-Station (Kapelle)

Kategorie

Wanderung

Länge

4.4km

Zeit

1:23 Std.

Aufstieg

112m

Abstieg

112m

Altitude (Minimum)

356m

Altitude (Maximum)

438m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Wanderportal Dorfmitte Dreislar

Zielpunkt der Tour:

Wanderportal Dorfmitte Dreislar

Eigenschaften:

  • Rundtour

Dieser Rundweg erschließt den südöstlichen Teil der Dreislarer Flur. Stets in offener Landschaft, ist der Übergang von der bergigen Feldflur Dreislars zur fruchtbareren Ebene Neukirchens überschaubar. Das Ende der Dreislarer Flur ist absehbar und stellt nicht nur die Ortsgrenze sondern auch Stadt-, Kreis-, und Landesgrenze dar. Der Anstieg zur Alten Zollstraße ist der schwierigste Teil des Weges der ansonsten leicht zu gehen ist.

Informationen

Wegbeschreibung

Analog dem D2 und D3 biegt der D4 von der Dorfmitte links in die Severinusstraße ein, nach der Ölfebrücke gehen Sie jedoch immer geradeaus weiter bis zur „Alten Zollstraße“ auf dem „Schwickenberg“ . Hier biegen Sie links ab und haben eine schöne Aussicht auf Neukirchen, die „Berger Seite“ und den „Ziegenberg“. Am Standort „Kleiner Schwickenberg“ sehen Sie gerade aus auf Neukirchen. Der D4 schwenkt jedoch links weg zum Unkenbach. Etwa 250 m weiter in Richtung Neukirchen, parallel zum Weg, verläuft die Landesgrenze. Bevor der Unkenbach in die Ölfe mündet sehen Sie schon die ersten Häuser von Dreislar, bis zum Ausgangspunkt sind es nur noch ca . 1,2 km.

Sicherheitshinweise

eventuelle Schwierigkeiten bei Schnee im Dezember bis März

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Medebach: Bus R44 (BRS): Medebach - Dreislar - Hallenberg Von Winterberg: Bus S50 (BRS): Winterberg - Hallenberg / Umsteigen in Hallenberg in Bus R44 Von Brilon/Olsberg Bus S30 (RLG): Brilon - Medebach / Umsteigen in Medebach in Bus R44 Von Korbach Bus 550 (NVV): Korbach - Medebach / Umsteigen in Medebach in Bus R44 Von Frankenberg Bus 530 (NVV): Frankenberg - Lichtenfels - Medebach / Umsteigen in Medebach in Bus R44

Anreise

Von Norden: A7, A2, A33 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren, B480 Brilon, Olsberg, Richtung Winterberg dann nach Züschen, Liesen, Hesborn. Von Westen: A44 Dortmund-Kassel, Abfahrt Kreuz Werl, A445 Meschede bis Bestwig, Olsberg, Richtung Winterberg dann nach Züschen, Liesen, Hesborn. Aus dem Rheinland: A4 Köln-Olpe bis AK Olpe, auf A45 Richtung Dortmund bis Abfahrt Olpe, B55 Richtung Lennestadt, B236 Schmallenberg, Winterberg dann nach Züschen, Liesen, Hesborn. Von Osten: A44 Dortmund-Kassel bis Abfahrt Wünnenberg-Haaren, B480 Brilon, Olsberg, Richtung Winterberg dann nach Züschen, Liesen, Hesborn. Von Süden: A5 von Frankfurt bis Gießen, A485/B3 Abfahrt Marburg, B252 Wetter, B236 Hallenberg-Winterberg dann nach Züschen, Liesen, Hesborn.

Parken

Parkplatz am Kirchplatz bzw. Schwerspatmuseum oberhalb der Kirche Rast- und Wanderparkplatz "Im Schwinkel"

Schwerspatmuseum Dreislar




9497556

Faszination der Kristalle Hier präsentiert sich ein Museum der besonderen Art.

Weiterlesen

Wanderausgangspunkt Dorfplatz Dreislar

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.