Loading...

Rundwanderweg Kierspe (A5) - Zwischen Jubachtalsperre und Fritz-Linde-Stein

Startseite / Outdooractive Touren / Rundwanderweg Kierspe (A5) - Zwischen Jubachtalsperre und Fritz-Linde-Stein




Aussichten über Felder und Wiesen




Asphaltierter Wegesverlauf hinauf in Richtung Vorderste Vornberg




Weitsicht über die Kiersper Höhen




Jubachtalsperre im Sommer




Grüne Wiesen und Wälder




Wegeführung hinab vom Herlinghauser Berg




Natur pur in den idyllischen Wäldern

Kategorie

Wanderung

Länge

9.3km

Zeit

2:40 Std.

Aufstieg

278m

Abstieg

278m

Altitude (Minimum)

309m

Altitude (Maximum)

438m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

(Wander-)Parkplatz Herlinghausen-Vollme

Zielpunkt der Tour:

(Wander-)Parkplatz Herlinghausen-Vollme

Eigenschaften:

  • Rundtour

Weitere Infos

Als Gast im Wald zeigen wir Verständnis, Respekt und richtiges Verhalten, um Nutzen, Schutz und Erholung unseres Waldes zu sichern.

Der Rundwanderweg A5 auf Kiersper Stadtgebiet, in der Region Oben an der Volme im Märkischen Sauerland, führt die Wanderer über die Höhen links und rechts der Volme, mit abwechslungsreichen Wegesabschnitten entlang der idyllischen Jubachtalsperre und wunderschönen Aussichten.

Dieser Rundwanderweg, markiert mit dem Wanderzeichen A5, beginnend und endend am (Wander-)Parkplatz im Kiersper Ortsteil Herlinghausen-Vollme, besticht durch seine vielfältigen Wegesabschnitte. Ob entlang der Jubachtalsperre, durch mytisch wirkende Nadelwälder, über asphaltierte Wegesabschnitte oder auch auf abwechslungsreichen Forstwegen.
Die Wanderer passieren zudem den Fritz-Linde-(Gedenk-)Stein, welcher an den ehemaligen Kiersper Heimatdicher erinnert. Etwas Kondition und Ausdauer sollte auf dieser Wanderung Grundvoraussetzung sein, da mehrere An- und Abstiege auf die Wanderer warten.

Informationen

Wegbeschreibung

Wir starten am Parkplatz Herlinghausen-Vollme, überqueren die B54, und folgen der kleinen Straße hinauf zur Jubachtalsperre. Oben angekommen halten wir uns rechts und folgen dem ufernahen Schotterweg. In der erste Kehre der Talsperre führt uns der Wanderweg nun, rechts abnickend, den Berg hinauf. Oben angekommen erreichen wir die Siedlung Belkenscheid und ein asphaltierter Wegesabschnitt beginnt. Wir folgen dem Wegeverlauf, durchqueren das Naturschutzgebiet Mattmecktal und nach einem weiteren Anstieg werden wir mit einer tollen Aussicht über die Kiersper Höhen belohnt. Nun folgen wir dem asphaltierten Weg wieder bergab, durchqueren die Siedlung Vorderste Vornberg und Grünbaum und erreichen wieder die B54, welche es erneut zu überqueren gilt. Über die Bahnschienen und durch die kleine Siedlung Sankel folgen wir nun dem Markierungszeichen A5 links haltend den Berg hinauf. Nach einem weiteren Rechtsknick passieren wir den Fritz-Linde-Stein und biegen darauf hin wieder den Wald hinein. Hier haben wir nochmal einen kurzen Anstieg zu bewältigen, ehe uns der Weg nun bergab nach Herlinghausen führt. Hier bekommt der Weg nun wieder eine Asphaltdecke und führt uns in einer Doppelkurve schließlich zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Sicherheitshinweise

Die naturnahen Böden können nach regenreicheren Tage etwas aufgeweicht sein. An zwei Stellen muss jeweils die vielbefahrene B54 überquert werden. Vergewissern Sie sich vor der Überquerung, dass kein Fahrzeug in Sichtweite ist. Erste Hilfe: Im Notfall wählen Sie die Notrufnummer 112. Geben Sie die Rettungspunktnummer an. Rettungspunkte sind im Wald markierte Anfahrtspunkte für Rettungsfahrzeuge. Wenn der nächste Rettungspunkt nicht bekannt ist, kann Ihr Standort direkt per AML (Advanced Mobile Location) während des Notrufs abgerufen werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der RB 25 , aus Richtung Köln oder Lüdenscheid kommend, Ausstieg am Bahnhof Meinerzhagen. Umstieg in die Buslinie 58 in Richtung Lüdenscheid, Ausstieg an der Bushaltestelle Vollme-Jubach. Mit der RB 52 , aus Richtung Hagen oder Lüdenscheid kommend, Ausstieg am Bahnhof Lüdenscheid-Brügge (Westfalen). Umstieg in die Buslinie 58 in Richtung Kierspe, Ausstieg an der Bushaltestelle Vollme-Jubach. Weitere Busverbindungen finden Sie auf der Homepage der MVG.

Anreise

Anreise aus Süden kommend über die A45, Autobahnabfahrt Meinerzhagen, anschließend Durchquerung des Meinerzhagener Zentrums in Richtung Kierspe. Nach Erreichen des Ortsausgangsschildes der Stadt Kierspe weiter auf der B54, ehe man den Ortsteil Vollme erreicht. Hier nun an der Kreuzung links abbiegen. Nach Überquerung der Brücke befindet sich rechter Hand der Wanderparkplatz. Anreise aus Norden kommend über die A45, Autobahnabfahrt Lüdenscheid-Süd, weiter in Richtung Lüdenscheid Zentrum. Weiter Richtung Lüdenscheid-Brügge, ehe man (auf Höhe der Aral-Tankstelle) links in Richtung Kierspe abbiegt. Weiter auf der B54, Durchquerung des Halveraner Ortsteil Oberbrügge, ehe man den Kiersper Ortsteil Vollme erreicht. Hier nun an der Kreuzung rechts abbiegen. Nach Überquerung der Brücke befindet sich rechter Hand der Wanderparkplatz.

Parken

Parkmöglichkeiten stehen kostenfrei auf dem Wanderparkplatz Herlinghausen-Vollme zur Verfügung.

Wanderparkplatz Herlinghausen-Vollme




Wanderparkplatz Herlinghausen / Vollme Infotafel

Vom Wanderparkplatz Herlinghausen-Vollme lassen sich die im Kiersper Stadtgebiet liegenden Rundwanderwege A2 , A5 , A6 , A7 und A8 erwandern.

Weiterlesen

Reidemeisterhaus Voswinkel (Vollme)




7774571

Erbauer des 1784 erbauten Hauses war der 1745 geborene Johann Peter Bredenbach, der als 'Reidemeister' tätig war.

Weiterlesen

Jubachtalsperre




Die idyllische Jubachtalsperre

Die idyllisch gelegene Jubachtalsperre , die wuchtige Talsperrenmauer wurde hierbei in Jugendstilform errichtet, dient der Trinkwasserversorgung in der Region.

Weiterlesen

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.