Loading...

P-Weg - Der Plettenberger Rundwanderweg

Startseite / Outdooractive Touren / P-Weg - Der Plettenberger Rundwanderweg




Sonneborn, Plettenberg




Sonneborn, Plettenberg




Waldsofa am Tanneneck, Plettenberg




Teindeln, Plettenberg




Himmelmert, Plettenberg




Holthausen, Plettenberg




Blick auf die Oestertalsperre vom Sauerland-Höhenflug

Kategorie

Wanderung

Länge

57.5km

Zeit

16:30 Std.

Aufstieg

1457m

Abstieg

1469m

Altitude (Minimum)

194m

Altitude (Maximum)

607m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Teindeln

Zielpunkt der Tour:

Teindeln

Eigenschaften:

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Der Plettenberger Rundweg ist ein anspruchsvoller, ca. 60 km langer Wanderweg im nördlichen Teil des Ebbegebirges, der über die Grenzen des Stadtgebiets von Plettenberg bekannt ist, weil hier jährlich an einem Wochenende im Spätsommer der P-Weg-Marathon für Wanderer, Walker, Biker und Läufer veranstaltet wird.

Der Wanderweg ist in beide Richtungen gezeichnet und kann gut in 3 Tagesetappen à 20 km eingeteilt werden.

Abschnitt: Teindeln - Birnbaum: 5,5 km                
Startpunkt: Bushaltestelle, Parkplatz
Der Weg führt durch Feldmark und Buchenwald in das Brüninghauser Tal. Diesem folgen wir talauf bis zum Birnbaum.
Abschnitt: Birnbaum - Schlot (Allendorfer Höhe): 5,0 km 
Startpunkt: Wanderparkplatz
Zwischen Wald und Feld verläuft der Weg bis auf die Höhe des Lennegebirges. Über den Höhenkamm wandernd erreichen wir den Schlot.
Abschnitt: Schlot (Allendorfer Höhe) - Pasel: 6,0 km              
Startpunkt: Bushaltestelle, Wanderparkplatz
Weiter wandern wir über den Bergkamm bis zur Hohenwibbecke. Bergab führt uns der Weg nach Pasel.
Abschnitt: Pasel - Landemert: 7,0 km
Startpunkt: Bushaltestelle, Parkplatz
In Pasel steigen wir bergauf bis zum Bärenberg und folgen dem Hangweg bis Landemert.
Abschnitt: Landemert - Parkplatz „Auf dem Höchsten“: 4,0 km
Startpunkt: Wanderparkplatz
In Landemert bringt uns ein kurzer Anstieg auf den Bergkamm, welchem wir weiter bis „Auf dem Höchsten“ folgen.
Abschnitt: Parkplatz „Auf dem Höchsten“ - Windhausen: 8,0 km
Startpunkt: Bushaltestelle, Parkplatz, Gasthöfe
Jetzt wandern wir ohne merkliche Steigung durch Wald und Feld bis in das Dorf Windhausen.
Abschnitt: Windhausen - Oestertalsperre: 10,0 km
Startpunkt: Bushaltestelle, Parkplatz, Gasthaus
Zunächst folgen wir der Landstraße und wandern durch den Wald des Ebbekammes bis zum Forsthaus Ebbe. Nun führt uns der Weg talwärts bis zur Oestertalsperre.
Abschnitt: Oestertalsperre - Hüinghausen: 4,5 km
Startpunkt: Bushaltestelle, Parkplatz
Wir durchqueren das Dorf Himmelmert und steigen dann steil bergauf bis auf den Bergrücken des Reimer. Talab wandernd erreichen wir das Dorf Hüinghausen.
Abschnitt: Hüinghausen - Selscheid: 8,0 km
Startpunkt: Bushaltestelle, Parkplatz
Von Hüinghausen führt der Weg aufwärts bis zum SGV Wanderheim Wiehardt. Einem Höhenweg folgend wandern wir über das Gehöft Grävinglöh bis zur Taubenhardt, bergab läuft nun der Weg bis Selscheid.
Abschnitt: Selscheid - Teindeln: 5,0 km
Startpunkt: Bushaltestelle, Parkplatz
In Selscheid durchqueren wir die Feldmark und steigen in Serpentinen abwärts in das Lindsiepental. Dem Bach folgen wir nun weiter bergab bis Hilfringhausen und Teindeln.

Informationen

Wegbeschreibung

Teindeln - Birnbaum - Schlot - Pasel - Landemert - Wanderparkplatz "Auf dem Höchsten" -  Windhausen - Oestertalsperre - Hüinghausen - Selscheid - Teindeln

Sauerländer Kleinbahn (Märkische Museums-Eisenbahn




Oldtimertag bei der Sauerländer Kleinbahn

Die Märkische Museums-Eisenbahn hält die Erinnerung an eine wichtige, aber längst vergangene Epoche der Verkehrsgeschichte wach.

Weiterlesen

Oestertalsperre




Oestertalsperre

Die Oestertalsperre - Plettenbergs Brauchwassertalsperre und größtes Schwimmbecken der Stadt am Ortsausgang in Plettenberg-Himmelmert.

Weiterlesen

Aussichtspunkt "Rehbigenholte"




63649444

Oberhalb von Attendorn-Windhausen an der Schutzhütte und dem Rastplatz "Rehbigenholte" eröffnet der Sauerland-Höhenflug einen herrlichen Panoramablick weit über Attendorn hinaus.

Weiterlesen

Aussichtspunkt "Auf der Höhe"




63649449

Neben dem Aussichtspunkt "Rehbigenholte" ist dies der zweite Panoramapunkt auf dem Sauerland-Höhenflug rund um das Höhendorf Windhausen.

Weiterlesen

Rastplatz Vierkreuze




Herrlich entspannen, die Natur genießen

Der Rastplatz Vierkreuze auf 491 m über NN und nordöstlich des Attendorner Ortsteils Windhausen gelegen bietet herrliche Aussichten bei der Rast.

Weiterlesen

Wanderparkplatz Schlot




Willkommen auf dem Wanderparkplatz Schlot

Der Wanderparkplatz Schlot liegt unmittelbar an der L619

Weiterlesen

Wanderparkplatz Auf dem Höchsten




Wegweiser

Auf dem Rücken des Berges "Auf dem Höchsten" und direkt auf dem Sauerland-Höhenflug befindet sich der gleichnamige Wanderparkplatz.

Weiterlesen

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.