Loading...

Hardtweg (O2) Oberschledorn

Startseite / Outdooractive Touren / Hardtweg (O2) Oberschledorn




Blick auf Oberschledorn




Dorfmitte Oberschledorn




Fernblick

Kategorie

Wanderung

Länge

4.7km

Zeit

1:26 Std.

Aufstieg

112m

Abstieg

112m

Altitude (Minimum)

404m

Altitude (Maximum)

477m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Wanderportal Ortsmitte Oberschledorn

Zielpunkt der Tour:

Wanderportal Ortsmitte Oberschledorn

Eigenschaften:

  • Rundtour

Der Hardtweg (O2) ist 5 km lang. Auf dem Weg kommt man an einen Grenzstein von 1796 zwischen Kurköln und Waldeck vorbei.

Informationen

Wegbeschreibung

Diese Wanderung beginnt am Wanderportal in der Ortsmitte. Über die Brücke gehend folgen wir wieder der Petrus-Cramer-Straße. Am nächsten Wanderportal folgen wir dem Hinweis O2 Landesgrenze und biegen dann den zweiten Weg nach links ab. Dort befindet sich ein alter Bildstock zur Erinnerung an drei Oberschledorner, die im Jahre 1715 einem Waldecker Fuhrmann zu Hilfe kamen, damit sein Fuhrwerk nach plötzlichem Wintereinbruch die steile Heidenstraße hochkam. Doch der mit Holz beladene Wagen kam ins Rutschen und die drei Helfer kamen zu Tode. Eben dieser Heidenstraße folgen wir nun steil bergan auf einem Wiesenweg bis zu einem Querweg, dem wir nach rechts folgen. An dieser Stelle hat man einen herrlichen Blick auf den Ort. Am Osterkreuz links vorbei kommen wir nach ca. 500 m an den Kreuzungspunkt von „Heidenstaße“ und „Medebacher Bergweg“. Hier sehen wir rechts am Waldrand einen alten Grenzstein von 1796 (Grenze zwischen Kurköln und Waldeck). Weiter geht es am Waldrand entlang bis der Weg wieder asphaltiert ist. Diesem noch ca. 200 m folgen bis zu einer Ruhebank. Dort nach rechts auf den Wald zu. Nach verlassen des Waldes geht es nach rechts entlang der Straße. Man kann aber diese auch überqueren und gelangt über eine Holzbrücke zum Friedhof und wieder zur Ortsmitte. Gutes Schuhwerk ist auf dieser Tour zu empfehlen.

Sicherheitshinweise

eventuelle Schwierigkeiten bei Schnnee von November bis März

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Willingen: Bus R46 (RLG): Willingen-Düdinghausen-Oberschledorn Von Winterberg: Bus R48 (RLG): Winterberg-Düdinghausen / Umsteigen in Medebach in den R46 Richtung Oberschledorn-Düdinghausen Von Korbach:Bus 550 (NVV): Korbach-Medebach / Umsteigen in Medebach in den R46 Richtung Oberschledorn-Düdinghausen Von Frankenberg (Eder): Bus 530 (NVV): Frankenberg-Lichtenfels-Medebach / Umsteigen in Medebach in den R46 Richtung Oberschledorn-Düdinghausen

Anreise

Von Norden: A7, A2, A33 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren, B480 Brilon, Olsberg, Richtung Winterberg und dann nach Medebach-Oberschledorn Von Westen: A44 Dortmund-Kassel, Abfahrt Kreuz Werl, A445 Meschede bis Bestwig, Olsberg, Richtung Winterberg und dann nach Medebach-Oberschledorn Aus dem Rheinland: A4 Köln-Olpe bis AK Olpe, auf A45 Richtung Dortmund bis Abfahrt Olpe, B55 Richtung Lennestadt, B236 Schmallenberg, Winterberg und dann nach Medebach-Oberschledorn Von Osten: A44 Dortmund-Kassel bis Abfahrt Wünnenberg-Haaren, B480 Brilon, Olsberg, Richtung Winterberg und dann nach Medebach-Oberschledorn Von Süden: A5 von Frankfurt bis Gießen, A485/B3 Abfahrt Marburg, B252 Wetter, B236 Hallenberg-Winterberg und dann nach Medebach-Oberschledorn

KUMA Kultur und Malzentrum mit Ausstellung und Kunstcafé




KUMA Kultur und Malzentrum

Das KUMA Kultur- und Malzentrum mit Kunstcafé ermöglicht Genuss für Körper, Geist und Seele.

Weiterlesen

Wanderausgangspunkt Ortsmitte Oberschledorn

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.