Panorama Erlebnis Brücke

Startseite / Outdooractive POIs / Panorama Erlebnis Brücke




43713407

Adresse

Panorama Erlebnis Brücke

Kappe 2c

59955 Winterberg

Telefon: +49 2981 9296433

info@erlebnisbergkappe.de

Links

Homepage

Geschäftszeiten

April - Oktober täglich: von 9.30 - 18.00 Uhr November - März: von 10.00 - 16.30 Uhr Kletter- & Fun-Elemente je nach Witterung geöffnet

Preise

Einzelfahrt: 0-3 Jahre: frei in Begleitung eines Erw. 4-7 Jahre: 5,50 Euro in Begleitung eines Erw. 8-15 Jahre: 5,50 Euro Ab 16 Jahre: 6,50 Euro Familienticket: 1 Erw. & 1 Ki.: 11,00 Euro 1 Erw. & 2 Ki.: 16,00 Euro 2 Erw. & 1 Ki.: 17,00 Euro 2 Erw. & 2 Ki.: 22,00 Euro Je weiteres Ki.: +5,00 Euro Gruppenticket (ab 10 Personen): 0-3 Jahre: - 4-15 Jahre: 5,00 Euro Ab 16 Jahre: 6,00 Euro Familien erhalten beim Besuch der Panorama Erlebnis Brücke für jedes zahlende Kind eine Freifahrt auf der Sommerrodelbahn.
Ein traumhafter Blick über das Dach des Sauerlandes
Einmalig und unverwechselbar erhebt sich die Panorama Erlebnis Brücke über den Erlebnisberg Kappe. Neben dem Blick auf Winterberg und die Landschaft sticht mit der St. Georg Sprungschanze vor allem das Markenzeichen der Stadt ins Auge. Der 435 Meter lange Weg führt über die Veltins EisArena und den Bikepark hinweg. Abgerundet wird das Erlebnis durch unterschiedliche Fun- und Kletterelemente in bis zu 20 Metern Höhe
Weit nach oben geht es auf der Panorama Erlebnis Brücke in Winterberg, denn von oben hat man bekanntlich den besten Blick. Mit einer Höhe von bis zu 20 Metern und der Lage direkt am Hang des Erlebnisberg Kappe bietet die Brücke unverwechselbare Aussichten auf Winterberg in der Bergkulisse des Sauerlands. Die Panorama Erlebnis Brücke ermöglicht viele unterschiedliche Einblicke in und auf die Sportstätten der Stadt und führt direkt über die Veltins EisArena sowie einen großen Teil des Bikeparks Winterberg hinweg. Von der Brücke aus ist die St. Georg Sprungschanze ein zentraler Blickfang. Aber auch den atemberaubenden Ausblick auf die Stadt und die Berge des Sauerlands kann man hier voll und ganz genießen. Am Ende der Panorama Erlebnisbrücke wartet die große Röhrenrutsche und bringt die Gäste wieder nach unten. Natürlich erhält man den festen Boden unter den Füßen alternativ auch über eine Treppe. Direkt im Anschluss an die Brücke befindet sich der 700 Meter lange Naturerlebnispfad, welcher mit 14 verschiedenen Stationen den Wald und die Natur erklärt.
Die 435 Meter lange Panorama Erlebnisbrücke ist mit fünf seitlich angebrachten Fun- und Kletterelementen ausgestattet, welche für alle Mutigen zusätzlichen Nervenkitzel in luftiger Höhe versprechen. Auch für Rollstuhlfahrer ist die Brücke geeignet. Ein ebener Weg und Rampen mit leichten Steigungen führen bis zum Ende der Brücke. Danach geht es einfach wieder über die Brücke zurück, denn auch durch den Eingang kann die Anlage verlassen werden.
Das ganze Jahr über ist die Panorama Erlebnis Brücke geöffnet. Im Zusammenspiel mit den unterschiedlichen Jahreszeiten zeigen sich die vielfältigsten Naturpanoramen, welche Winterberg und das Sauerland stets in einer anderen Kulisse zum Leben erwecken.



Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.