Loading...

Nachtwächterführungen

Startseite / Outdooractive POIs / Nachtwächterführungen




Martin und Matthias Beume und Michael Thon alias Nachtwächter Johann im Gespräch




Brüder Beume beim Musizieren im Gewölbekeller des Gasthauses Pampeses




Nachtwächter Johann mit Besuchern auf seiner nächtlichen Runde

Adresse

Markt 13

57271 Hilchenbach

Telefon: 02733 288-133

[email protected]

Homepage

Begleiten Sie den Nachtwächter Johann auf seiner abendlichen Runde...

Geschichte macht Spaß! Wissenswertes, Amüsantes und Nachdenkliches erzählt Nachtwächter Johann während seines Rundganges durch Hilchenbach. Nur ihm und anderem "unehrlichem Gesinde" war es erlaubt, des Nachts mit einer Laterne durch die Gassen zu ziehen und die Stadtbewohner vor den vielfältigen Gefahren zu warnen. Als da waren: Wölfe, Diebe, kölsche Bauern, katholische Witwen und das städtefressende Feuer. Was baute Baumeister Remboldt? Ein Lustgarten in Hilchenbach? Und was haben Henner und Frieder mit Hilchenbach zu tun?

Nach der Nachtwächterrunde nehmen die Gebrüder Beume die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter ihre Fittiche. Mit Rätseln, Geschichten und viel Musik unterhalten die beiden Brüder in historischer Kleidung die geselligen Gruppen, während diese im Gewölbekeller des Gasthauses Pampeses zünftig speisen und der Abend gemütlich ausklingt.

Neugierig geworden?

Die Stadt Hilchenbach bietet in den Monaten Oktober bis April regelmäßige Nachtwächterführungen mit Einkehr und Musik an. Anmeldungen nimmt die Touristik-Information unter Telefon 02733 / 288-133 entgegen.

Nachtwächterführungen können auch ohne Einkehr und Musik gebucht werden. Die Buchungen nimmt Michael Thon alias Nachtwächter Johann unter Telefon 02733 / 811 7250 ganzjährig entgegen!