Loading...

TOUR-8 Durch die Homert

Startseite / Outdooractive Touren / TOUR-8 Durch die Homert




14360513




14360514




14360515

Kategorie

Motorrad

Länge

141.8km

Zeit

4:15 Std.

Aufstieg

1890m

Abstieg

1890m

Altitude (Minimum)

169m

Altitude (Maximum)

508m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Start und Ziel der Tour 8 ist der große Parkplatz in Hemer- Deilinghofen.

Zielpunkt der Tour:

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Straßenbereifung
  • Asphalt
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Durch die Homert

Vom Parkplatz in Hemer aus links Richtung Menden ins Hönnetal. Nach einem kurzen Stück durchs Hönnetal rechts Richtung Arnsberg Neheim-Hüsten. Das Stück über Asbeck hat anfangs heftige Straßenschäden (kurzer Abschnitt 30 km/h Begrenzung), dann wird es besser. In Herdringen führt die Strecke am ehrwürdigen Schloss Herdringen vorbei (das Schloss sieht man nur bei einem entsprechenden Stopp richtig). Kurz durch Müschede und dann über einige Superkurven (Anfänger Vorsicht!) nach Arnsberg. Ein Abstecher in die historische Stadt Arnsberg mit schöner Altstadt und Schlossruine über der Ruhr und vieles mehr lohnt sich.
Weiter über eine schöne Kurvenstrecke (Vorsicht Unfallhäufungsstrecke mit Geschwindigkeitsbegrenzung 50 km/h) nach Hellefeld. Im kleinen Örtchen Grevenstein liegt rechts die große sauerländische Brauerei VELTINS (Besichtigung nach vorheriger Absprache). Ab Grevenstein durchs schöne Sauerland über Superstrecken nach Meinkenbracht, Ober- und Niedersalwey nach Fretter (kurz nach Fretter rechts, Tipp: Caféstübchen Frettermühle). In Lenhausen vorbei am gleichnamigen Wasserschloss und in Rönkhausen geradeaus durch den Kreisel weiter Richtung Plettenberg. (Die frühere Route über den Lenscheid ist 2020 vom 1. April bis 31. Okt. an Wochenenden und Feiertagen für Motorradfahrer gesperrt.) Hinter Siesel rechts abbiegen auf die L619 bis nach Allendorf (Tankstelle) und Amecke an den Sorpesee (in Langscheid Motorradtreff „Stavros“. Ungefähr in der Mitte links ab Richtung Balve über eine kleine schnuckelige Nebenstrecke. Rund um Balve gibt es viele Sehenswürdigkeiten (Balver Höhle, Luisenhütte, Schloss Wocklum), die als Abstecher angefahren werden können. Von Balve aus kurz über die B 229 und dann rechts ab durch Garbeck. Nach Garbeck lohnt eine Pause beim Schultenhof in Leveringhausen (Bauerhofcafé mit Deele und Außenterrasse). Nach entsprechender Stärkung über kleine enge Straßen zurück nach Hemer zum Startpunkt. Die Tour 8 hat sehr viele schöne Kurvenabschnitte. Anfänger sollten die Strecke mit Vorsicht angehen!

Informationen

Wegbeschreibung

Hemer - Arnsberg - Finnentrop - - Sorpesee - Balve - Hemer

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.