Loading...

Sagen- und Geschichtenweg Obermarsberg - Sagenkreis der Eresburg

Startseite / Outdooractive Touren / Sagen- und Geschichtenweg Obermarsberg - Sagenkreis der Eresburg




Tafel 2 des Sagenrundweges Prangergeschichten




Ritter




Rittersprung

Kategorie

Wanderung

Länge

2.7km

Zeit

0:55 Std.

Aufstieg

69m

Abstieg

70m

Altitude (Minimum)

330m

Altitude (Maximum)

400m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Startpunkt der Tour:

Eresburgstraße 33 ,34431 Marsberg, Nikolaikirche

Zielpunkt der Tour:

Eresburgstraße 33, 34431 Marsberg, Nikolaikirche

Eigenschaften:

  • Rundtour
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch

Auch Marsberg hat seine besonderen Orte und geheimnisvollen Plätze, an denen man leicht achtlos vorübergeht, wenn man ihre Bedeutung nicht kennt.

Die Geschichte Obermarsbergs beginnt offiziell im Jahr 772 n.Chr., als König Karl I., später auch Karl der Große genannt, die Eresburg eroberte und das Heiligtum der Sachsen, die Irminsul, zerstörte. Tatsächlich beginnt mit Karl dem Großen die beweisbare Geschichte der Eresburg. Es gibt jedoch auch noch eine andere Geschichte, die der Sagen und Mythen.

Obermarsberg ist voll von faszinierenden, sagenumwobenen und geheimnisvollen Orten. Bei einem Spaziergang durch die „Alte Stadt auf dem Berg“, vorbei an historischen Stätten,Aussichtspunkten und längst vergessenen Kultplätzen, werden die Geheimnisse auf dem Sagen‐ und Geschichtenweg durch Obermarsberg gelüftet. Diese Geschichten möchte jeder gern erfahren.

Informationen

Wegbeschreibung

Der Sagenrundweg beginnt an der Südseite der Nikolaikirche in Obermarsberg und erzählt an 14 Stationen auf ansprechenden und erklärenden Schautafeln Sagen und Mythen rund um die Geschichte der Eresburg.

Sicherheitshinweise

Bitte berücksichtigt die lokalen Hinweise zum Schutz der Natur. Bitte nicht abseits der Wege gehen. Bitte keinen Lärm machen. Bitte keine Steine oder Mineralien sammeln. Bitte keine Pilze sammeln. Bitte keinen Müll liegen lassen. Bitte keine Tiere füttern. Bitte nur auf den markierten Flächen zelten. Bitte kein offenes Feuer machen. Bitte keine Pflanzen pflücken. Bitte keine Pflanzen und Tiere aussiedeln. Bitte keine Hunde frei laufen lassen. Bitte keine Drachen und Modellflugzeuge fliegen lassen.

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.