Loading...

Rundweg um Calle (C)

Startseite / Outdooractive Touren / Rundweg um Calle (C)




Blick vom Hunstein auf Calle

Kategorie

Wanderung

Länge

13.6km

Zeit

3:44 Std.

Aufstieg

339m

Abstieg

339m

Altitude (Minimum)

257m

Altitude (Maximum)

372m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Ortsmitte Calle

Zielpunkt der Tour:

Ortsmitte Calle

Eigenschaften:

  • Rundtour

Weitere Infos

Besuchen Sie die überregional bekannte Wallfahrtskapelle am Halloh, zur schmerzhaften Mutter. Sie ist defentiv einen Besuch wert.

Auch die St. Severinus Kirche ist einen Besuch wert.

 

Mit dem Partyservice Mues finden Sie eine Einkehrmöglichkeit in der Ortschaft Wallen. Außerdem finden Sie auch in der Ortschaft Calle mit dem Landhof Grewen Mühle einen Gasthof zum Verweilen.

Der Rundweg beginnt in der Ortschaft Calle und fürt Sie durch Mühlsborn und am Dorfrand der Ortschaften Calle und Vosswinkel vorbei, ehe Sie nach Wallen gelangen. Von dort geht es wieder zurück zu Ihrem Ausgangspunkt.

Informationen

Wegbeschreibung

Der Wanderweg C wird auch Kapellenrundweg genannt. Er beginnt an der Wandertafel in der Caller Ortsmitte und führt in östlicher Richtung vorbei an der St. Severinus Kirche und am Bildstock "Mische". Etwas weiter geht es nach rechts bis auf dei Landstraße, der dem Weg in östlicher Richtung bis kurz nach der Schlade-Kapelle folgt. Von dort aus wandert man rechterhand Richtung Mühlsborner Stein. Nach kurzer Zeit führt der Weg wieder rechts am Bildstock Langenberg vorbei und am Waldrand entlang bis Mühlsborn. Durch den Ort passiert man die Nepomuk-Kapelle und geht weiter in nord-westliche Richtung am Waldrand entlang. Vorbei am Bildstock "HI. Josef" geht es weiter um die Hardt herum. Anschließend biegt man scharf nach rechts und passiert die Kelbke-Kapelle. Man wandert in westliche Richtung, um dann nach Norden abzubiegen. Im weiteren Bogen führt der Weg am Dorfrand von Calle und Vosswinkel vorbei, bis in die Dorfmitte von Wallen. Dort befindet sich die St. Vinzenz-Kapelle sowie Einkehrmöglichkeiten. Ab dem Ortsrand von Calle folgt man einen Kreuzweg in nördlicher Richtung und trifft dort auf die überregional bekannte Wallfahrtskapelle am Halloh ("Zur schmerzhaften Mutter"). Hier treffen drei Kreuzwege zusammen, dem Kreuzweg in östlicher Richtung folgt man und er erreicht nach ca. 2 km wieder den Dorfmittelpunkt von Calle.

Öffentliche Verkehrsmittel

In Calle verkehrt die Buslinien C4. Nutzen Sie, um zum Ausgangspunkt der Tour zu gelangen die Haltestelle „Calle Kirche“.   Fahrplanauskunft: www.rlg-online.de              

Hunstein




Blick vom Hunstein auf Calle

Der Hunstein (425 m) ist ein Aussichtspunkt in der Nähe von Calle, einem Stadtteil der Stadt Meschede.

Weiterlesen

St. Vinzenzkapelle




St. Vinzenz-Kapelle

Errichtet wurde diese Kapelle im Jahr 1647.

Weiterlesen

Aussichtspunkt am Halloh
Halloh-Kapelle




Halloh-Kapelle bei Calle

Wallfahrtskapelle auf dem "Halloh"

Weiterlesen

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.