Loading...

Rund um Baukloh und Rothloh in Röhrenspring

Startseite / Outdooractive Touren / Rund um Baukloh und Rothloh in Röhrenspring




Blick auf Röhrenspring




Der oder das Baukloh




Blick in die Ferne

Kategorie

Wanderung

Länge

9.1km

Zeit

2:30 Std.

Aufstieg

205m

Abstieg

209m

Altitude (Minimum)

537m

Altitude (Maximum)

609m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Geheimtipp
  • Rundtour

Gemütliche Wanderung ohne nennenswerte Steigungen.

Die "Röhrenspringer 8" bietet weite Ausblicke ohne mühsam auf Berge klettern zu müssen.

Ausblicke bis nach Hamm - Uentrop, ohne sich anstrengen zu müssen - das bietet dieser schöne Rundweg in Form einer 8. Einfach und bequem zu laufen. Röhrenspring ist neben Wildewiese das Wintersportgebiet von Sundern - natürlich nur bei Naturschnee. Während in Wildewiese überwiegend Abfahrt gefahren wird, ist Röhrenspring das Langlaufgebiet. Die Loipen werden vom Skiclub Sundern gespurt und führen auch nach Wildewiese.

Informationen

Wegbeschreibung

Rund um den Rothloh folgt man auf breiten Forstwegen dem ehem. Bergbauwanderweg. An der Straße angekommen, links nach Röhrenspring. Das Dorf durchqueren (links haltend) bis man wieder zur Schützenhalle kommt. Rund um das Baukloh folgt man dem Wanderzeichen A8 bis zu einer Spitzkehre, dann ohne Markierung leicht bergab bis man auf den Wanderweg A5 trifft. Diesen folgt man linker Hand bis zur Vogelstange und hier links zum Ausgangspunkt.

Sicherheitshinweise

Im Winter wird der Weg als Loipe benutzt, deshalb besser in der schneefreien Zeit bewandern.

Öffentliche Verkehrsmittel

Keine

Anreise

Von Sundern in Richtung Eslohe, in Endorf links Richtung Kloster Brunnen - Röhrenspring.

Parken

Wanderparkplatz Baukloh vom Naturpark Homert an der Schützenhalle.

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.