Loading...

Plettenberg: Rennrad Tour L

Startseite / Outdooractive Touren / Plettenberg: Rennrad Tour L




Sorpesee von oben




50794394




Gasthof Käsebrink




41227423




41227425




41227426




Landgasthof Außenansicht




Stellwerk Süd




Rathaus von außen




Wasserkraftwerk Lenhausen




Hotel "Im Stillen Winkel"




37125036




37125038




10652188




10668198




7660435




11104172




45377764




Bauernhofcafé auf dem Schultenhof




Bäuerliche Idylle in Leveringhausen




Der Quitmannsturm.




Blick auf den Weinberg




Waterkant




Waterkant




Café Haltepunkt

Kategorie

Rennrad

Länge

98.3km

Zeit

5:00 Std.

Aufstieg

1266m

Abstieg

1266m

Altitude (Minimum)

181m

Altitude (Maximum)

510m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Plettenberg Zentrum

Zielpunkt der Tour:

Plettenberg Zentrum

Eigenschaften:

  • Etappentour
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Die 99 km lange Route von Plettenberg nach Finnentrop, Sundern am Sorpesee,  Neuenrade, Werdohl und zurück nach Plettenberg ist eine anspruchsvolle Rennradtour, welche eine sehr gute Kondition erfordert. Die Tour verläuft überwiegend auf guten Straßenbelägen.

Die 99 km lange Rennradtour beginnt im Herzen der Stadt Plettenberg. Zunächst geht es stadtauswärts Richtung Landemert. Über Hülschotten geht es über den ersten Anstieg, den „Höchsten“ nach Heggen. Nach der verdienten Abfahrt führt die Tour entlang der Bigge und von dort aus über die B236 bis nach Rönkhausen. Auf diesem eher flacheren Teilstück lässt sich eine gute Schnittgeschwindigkeit fahren.

In Rönkhausen geht es im Kreisverkehr rechts ab und über die Lenscheider Straße / L687 in die erste gestandene Bergetappe. Es gilt nun den „Lenscheid“ mit insgesamt ca. 260 Höhenmetern zu erklimmen.Anschließend kann man bei einer langen Abfahrtüber Hagen bis nach Allendorf neue Kraft tanken, um dann bis nach Amecke der L687 und L686 zu folgen.

In Amecke wird der Sorpesee auf dem Radweg umrundet und schließlich in Bruchhausen die Fahrt über Langenholthausen bis nach Garbeck angetreten.

Hinter Garbeck folgen hügelige Serpentinen. Der zunächst gut ausgebaute Leveringhauser Weg wird in Leveringhausen einspurig und somit etwas schmaler. Bei der folgenden Abfahrt zum Isenbach ist also Vorsicht geboten.

Im weiteren Verlauf geht es an dem Landwehr vorbei und über die L683 bis nach Evingsen. Der Ort wird schnell durchquert und es geht weiter über die Dahler Straße im gleichnamigen Ort, hinter dem der letzte größerer Anstieg wartet. Bis zur Spitze des Kohlbergs sind es nun ca. 220 Höhenmeter, die noch vor der Abfahrt nach Neuenrade warten.

In Neuenrade angekommen geht es weiter in Richtung Werdohl. Die Abfahrt zur B236 verläuft über eine breit ausgebaute Bundesstraße (B229) und hat mitunter die ein oder andere Spitzkehre zu bieten.

Schließlich geht es über die größtenteils flache B236 und Teindeln Richtung Plettenberg. Auf dem Böddinghauser Weg und der folgenden Bahnhofsstraße können die Beine gelockert werden bis schließlich der Start- und Zielpunkt der Tour im Zentrum von Plettenberg erreicht werden.

Informationen

Wegbeschreibung

Plettenberg (Zentrum) - Finentrop - Sundern (Sorpesee) - Neuenrade - Werdohl - Plettenberg (Zentrum)

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestellenplan Plettenberg, Grünestraße: https://www.mvg-online.de/fileadmin/user_upload/user_upload/Dokumente/Karten/Haltestellenumgebungsplaene/Plettenberg_Gruenestrasse_ZOB.pdf Haltestellenplan Plettenberg, Bahnhof: https://www.mvg-online.de/fileadmin/user_upload/user_upload/Dokumente/Karten/Haltestellenumgebungsplaene/Plettenberg_Bahnhof.pdf Fahrplanauskunft: https://www.mvg-online.de/fahrplan-liniennetz/fahrplanauskunft/

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten am Wall oder am Wieden, Plettenberg

Plettenberger KulTour GmbH




50794394

Kultur- und Tourismusbüro - Bürger- und Touristeninformation, Wander- und Fahrradkarten, Gastgeberverzeichnis, Sauerland-Booklets, Freizeittipps und vieles mehr!

Weiterlesen

Gasthof Käsebrink

Hier können Sie sich auf eine traditionell deftige Küche freuen.

Weiterlesen

Wanderparkplatz Auf dem Höchsten




Wegweiser

Auf dem Rücken des Berges "Auf dem Höchsten" und direkt auf dem Sauerland-Höhenflug befindet sich der gleichnamige Wanderparkplatz.

Weiterlesen

Bahnhof Heggen




41227423

Am Bahnhof Heggen hält der Biggesee-Express an, die zwischen Olpe und Attendorn fährt.

Weiterlesen

Kapelle Altfinnentrop




41227425

Altfinnentrop liegt im südlichen Sauerland und ist ein Ortsteil der Gemeinde Finnentrop im Kreis Olpe mit rund 150 Einwohnern.

Weiterlesen

E-Bike Akku-Ladestation Landgasthof zum Lindenbaum
Stellwerk Süd
Gemeinde Finnentrop - Tourismus




Rathaus von außen

Informationen zum touristischen Angebot in der Gemeinde Finnentrop erhalten Sie im Rathaus Finnentrop.

Weiterlesen

Kraftwerk Lenhausen




Wasserkraftwerk Lenhausen

Wenige hundert Meter unterhalb der Biggemündung zweigt bei Finnentrop ein breiter Werkkanal von der Lenne ab.

Weiterlesen

Hotel-Restaurant




Hotel "Im Stillen Winkel"

Winter in Rönkhausen – in einer Region voller Möglichkeiten!

Weiterlesen

Allendorf
Schloss Haus Amecke




10652188

Schloss in Sundern!

Weiterlesen

Ruhrverband Betrieb Sorpetalsperre




10668198

Wir in Sundern!

Weiterlesen

Haus des Gastes Langscheid




54468589

Wir in Sundern!

Weiterlesen

Sorpe-Promenade Langscheid




11104172

Aussichtspunkt in Sundern!

Weiterlesen

Sorpesee




Bootsverleih

Der Sorpesee bei Sundern!

Weiterlesen

Kornmühle (Langenholthausen)




7774414

Die Mühle steht auf dem Gelände einer früheren Burg und ist mit zwei Mahlgängen ausgestattet, die früher durch Turbinen angetrieben wurden.

Weiterlesen

Bauernhofcafé "Schulte's Deele"

Erholen und Rasten auf dem Schultenhof!

Weiterlesen

Quitmannsturm
Wanderparkplatz Skihang in Neuenrade
Weinberg




Blick auf Neuenrade durch das Tor vom Weinberg

Ein Weinberg mitten im Sauerland, von dem der Besucher einen wunderschönen Blick auf Neuenrade hat.

Weiterlesen

Gasthof Zur Post
Plettenberger Waterkant

Platz an der Lennepromenade in Plettenberg. Seit 2017 Veranstaltungsort der Reihe "Plettenberger Waterkant".

Weiterlesen

Café K16

Das K16 ist ein gemütliches Café an der Christuskirche.

Weiterlesen

MÄRCHENEIS Softeiscafé

Deutschlands erstes MÄRCHENEIS®-Softeiscafé und Plettenbergs märchenhafte Eisdiele in der Innenstadt.

Weiterlesen

Ehemaliger Haltepunkt der Plettenberger Kleinbahn mit Cafébetrieb

Gemütliches Café am Hestenberg im denkmalgeschützten Stationsgebäude der ehemaligen Bahn-Nebenstrecke Plettenberg-Herscheid.

Weiterlesen

Stadtleben Plettenberg
Eiscafé Sagui

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.