Loading...

Historische Route am Möhnesee

Startseite / Outdooractive Touren / Historische Route am Möhnesee




Die aus Bruchsteinen erbaute Staumauer ist die Hauptattraktion des Möhnesees.




Der Seepark am Möhnesee




Ein Pärchen genießt die Pause an der Kanzelbrücke




Auszeit auf der Panoramaschaukel am Möhnesee




Ausflug mit dem E-Mountainbikes durch den Wald




Möhnesee - Bild aus dem Archiv der Gemeinde

Kategorie

Tourenradfahren

Länge

32.8km

Zeit

2:37 Std.

Aufstieg

80m

Abstieg

80m

Altitude (Minimum)

201m

Altitude (Maximum)

243m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Haus des Gastes in Körbecke

Zielpunkt der Tour:

Haus des Gastes in Körbecke

Eigenschaften:

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch

Radfahren auf den Spuren der Vergangenheit - entlang 14 bebilderter Stationen die Vergangenheit am Möhnesee entdecken.

Beginnend in Körbecke, dem Hauptort der Gemeinde Möhnesee folgen wir der etwa 40 km Tour rund um das westfälische Meer. Vierzehn bebilderte Stationen erinnern während unserem Ausflug an die Geschichte von NRWs größtem Stausee.

Vergnügte Bootspartien in den 20er Jahren, die Drüggelter Poststation und der Bahnhof in Wamel: Wir bewegen uns überall auf den Spuren der Vergangenheit.

Die anschaulichen Informationstafeln lassen Sie in das Geschehene eintauchen - angefangen beim Bau des imposanten Staudamms über die Zerstörung bis hin zum Freizeitparadies.

Zudem locken auf der 40 km langen Route wunderbare Ausblicke auf den See und seine Uferlandschaft.

Informationen

Wegbeschreibung

Idealer Ausgangspunkt für die Tour ist das Haus des Gastes in Körbecke (Küerbiker Straße 1, 59519 Möhnesee). Hier stehen kostenlose Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Wir radeln in den Ortkern und halten uns an die Ausschilderung Richtung Knotenpunkt 70 . Am Seepark angekommen geht es weiter in östliche Richtung dem Knotenpunkt 69 folgend. Die Orientierung auf dieser Tour fällt leicht, da wir durchgehend am Ufer des Sees entlang radeln. Auf dem Weg begegnen uns in Stockum am Stockumer Damm, sowie in Wamel die ersten Informationstafeln. Vorbei an der romantischen Kanzelbrücke treffen wir nach Querung des Möhneflusses in Völlinghausen auf die nächste Station. Entlang der Südseite des Möhnesees begegnen uns drei weitere Tafeln, die Erinnerungen an längst vergangene Zeiten wecken. An der Delecker Brücke angekommen, halten wir uns weiter an der Südseite des Sees und genießen von den Naturbalkonen der Hevehalbinseln die tollen Ausblicke auf den Möhnesee. Die Tour führt uns weiter Richtung Hevedamm, welchen wir überqueren und schließlich rechts ab zur Staumauer des Sees. Unterwegs gibt es weitere spannende Geschichten aus der Vergangenheit. Am imposanten Bauwerk, dem Staudamm, angekommen folgen wir dem Nordufer bis zum Seepark in Körbecke. Von hieraus geht es leicht bergan zurück zum Parkplatz am Haus des Gastes. Knotenpunkte: 66 - 70 - 69 - 68 - Richtung Völlinghausen - 72 - Richtung Delecker Brücke - 73 - 74 - 75 - 71 - 70 - 66

Sicherheitshinweise

In der gesamten Region (Kreis Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein) ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte des Radnetzes Südwestfalen.

Anreise

.

Parken

Das Haus des Gastes in Körbecke bietet kostenlosen Parkplätze

Uferlos - Strandbad Möhnesee-Wamel




39597314

Südsee-Kurzurlaub am Möhnesee.

Weiterlesen

Wildpark Völlinghausen




39500120

Dieser Wildpark liegt im Ortsteil Möhnesee-Völlinghausen, man findet hier Dam-, Sika- und Rotwild.

Weiterlesen

Landschaftsinformationszentrum Wasser und Wald




29338283

In dem Gebäude der ehemaligen Günner Mühle erfahren kleine und große Naturfreunde in Erlebnisräumen und einem großen Außengelände jede Menge über die Möhnetalsperre , die Lebensräume Wasser und Wald und den Naturpark Arnsberger Wald .

Weiterlesen

Kanzelbrücke




15003714

Die Kanzelbrücke gilt als eine der schönsten Steinbrücken Deutschlands.

Weiterlesen

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.