Hallenberger Warm Up

Startseite / Outdooractive Touren / Hallenberger Warm Up

Kategorie

Rennrad

Länge

45.5km

Zeit

2:40 Std.

Aufstieg

635m

Abstieg

634m

Altitude (Minimum)

390m

Altitude (Maximum)

685m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A M J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Hallenberg

Zielpunkt der Tour:

Hallenberg

Eigenschaften:

  • Rundtour

Diese eher einfache und relativ kurze Runde von Hallenberg aus ist der perfekte Einstieg in ein Rennradwochenende im Sauerland. Denn am ersten Tag sollte man die Beine noch nicht zu sehr strapazieren. Wer weiß, was noch kommt?

Der Name kommt nicht von ungefähr: Wegen der nicht allzu hohen technischen Schwierigkeit ist die Runde perfekt, um das Rennrad-Wochenende zu eröffnen.  Über gut 45 Kilometer bis ins Wittgensteiner Land hinein bringen Radfahrer ihren „Motor" auf Betriebstemperatur.

Eher gemächlich verläuft noch der erste Abschnitt von Hallenberg durch das liebliche Nuhnetal bis ins Bundesgolddorf Züschen. Hübsche Fachwerk- und Schieferhäuser prägen dort das Ortsbild. Über leichte Wellen führt die Tour nach Girkhausen: Bekannt ist das Dorf durch seine Wallfahrtskirche aus dem 13. Jahrhundert.

Der Anstieg kurz vor Bad Berleburg hinauf nach Wunderthausen geht dann doch ordentlich in die Waden. Dann sind die Rennradfahrer schon fast in Hessen und haben sich bis dahin richtig eingefahren. Zum „Abkühlen“ lassen sie auf den letzten Kilometern zurück nach Hallenberg einfach laufen.

Informationen

Wegbeschreibung

Hallenberg - Züschen - Girkhausen - Wemlinghausen - Wunderthausen - Hallenberg

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.