Loading...

Fort Fun-Winterwelt

Startseite / Outdooractive Skigebiete / Fort Fun-Winterwelt

Kategorie

Skigebiet

Höhe (Tal)

500m

Höhe (Bergspitze)

730m

Anzahl Lifte

0

Öffnungszeiten

Werden tagesaktuell auf www.fortfun-winterwelt.de angezeigt.

Kontakt

One World Nordrhein-Westfalen GmbH
+49 (0) 2905/81201
[email protected]
In unmittelbarer Nähe zum höchsten Wasserfall Nordrhein-Westfalens, der Plästerlegge, liegt die Fort Fun-Winterwelt. Wenn gegen Jahresende der Freizeitpark Fort Fun im hochsauerländischen Bestwig seine Pforten schließt, verwandeln sich die direkt daneben liegenden Wiesen in ein Naturschneegebiet. Ein Anker- und ein Sessellift bringen die Wintersportler auf den Berg, die im Anschluss die leichten bis mittelschweren Pisten in Angriff nehmen. Auf einer Gesamtstrecke von 1200 m können sich zudem alle Rodelfans außer Puste bringen. Mit dem Sessellift ist auch für sie der Anstieg problemlos möglich. Langläufer finden in der Region viele Möglichkeiten, um in der Ebene durch die verschneite Winterlandschaft zu gleiten. Einige schöne Winterwanderwege runden das Angebot ab.
Langläufer finden in der nahen Umgebung elf Loipen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Diese sind überwiegend für den klassischen Stil präpariert. Wer den Skating-Stil bevorzugt oder eine noch größere Auswahl sucht, steigt in das nahegelegene Loipennetz von Winterberg ein. Hier warten rund 150 km gespurte Strecken auf alle Langlauffans. Wer einmal mit dem Schlitten den Berg hinabsausen möchte, hat dazu direkt in der Fort Fun-Winterwelt Gelegenheit. Die Rodelstrecken haben hier eine Gesamtlänge von über 1200 m. Erleichterung beim Aufstieg bietet der Sessellift. Drei Winterwege in Bestwig werden regelmäßig präpariert. Außerdem bietet sich an, die acht Winterwanderwege im nahegelegenen Winterberg zu entdecken und die verschneite Landschaft zu genießen. 
Mit dem Sessel- oder Ankerlift erreichen Skifahrer und Snowboarder den Berg in der Fort Fun-Winterwelt. Von hier aus haben sie die Möglichkeit, eine der drei verschieden schweren Abfahrten zu wählen. Anfängern steht zudem ein separater Übungshang zur Verfügung, auf dem sie in aller Ruhe ihre Schwünge ziehen können. Auch die örtliche Skischule übt hier mit allen Ski- und Snowboardneulingen. Wer keine passende Ausrüstung für den Tag auf der Piste besitzt, kann im Fort Fun-Skiverleih Ski, Snowboard und Schlitten ausleihen. Die Skihütte versorgt die Wintersportler mit heißen Getränken und kleinen Snacks. 

Informationen

Anreise

Auf der A46 bis zur Ausfahrt Bestwig, auf der K44, der K46 und der K71 bis zum Skilift

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.