Loading...

Städt. Museum Am Rykenberg, Wendelin-Leidinger-Haus

Startseite / Outdooractive POIs / Städt. Museum Am Rykenberg, Wendelin-Leidinger-Haus




23627692




54858984

Adresse

Am Rykenberg 1

59457 Werl

Telefon: 02922 861631 oder 02922 870 3500

[email protected]

Links

Homepage

2,00 Euro Erwachsenengruppen: 30 Euro -   60 Minuten, kleine Führung50 Euro - 120 Minuten, große FührungKindergeburtstage: 40,00 Euro Erwachsenengruppen: 30 Euro -   60 Minuten, kleine Führung50 Euro - 120 Minuten, große FührungKindergeburtstage: 40,00 Euro

In einem stillen Winkel der Werler Altstadt, nahe der Propsteikirche St. Walburga und der Fußgängerzone Steinerstraße, liegt das Städt. Museum Am Rykenberg - Wendelin-Leidinger-Haus -.

Das Burgmannshaus ist ein stattlicher, mittelalterlicher Steinbau mit Fachwerkanteil. Die ältesten Teile stammen vermutlich aus dem 14. Jahrhundert und stellen wohl das ursprüngliche Wohnhaus der Burgmannenfamilie v. d. Rykenberge dar.

Mit seinen reichhaltigen Beständen in der historischen Unterkunft zählt das Städt. Museum Haus Rykenberg zu den ansprechendsten seiner Art

Das Gebäude des Museums wurde im 14. Jahrhundert vom "Burgmann von dem Rykenberge" errichtet, der einer der Offiziere der erzbischöflichen Werler Stadtwache war.

Das historische Gebäude schafft ein einprägsames Ambiente für die Darstellung wichtiger Epochen der Werler Stadtgeschichte.

Das biedermeierliche Ambiente des großbürgerlich eingerichteten Kaminzimmers, des Hauptzimmers im Erdgeschoss des Gebäudes, schafft einen eindrucksvollen und schönen Rahmen für Besucher und Veranstaltungen. Für Kindergärten und Schulklassen gibt es verschiedene Angebote.

Bei Kindergeburtstagen kann aus verschiedenen Themen je nach Altersgruppe ausgewählt werden.

Spezielle Brauchtumsangebote gibt es vor Ostern und Weihnachten. In einer Museumswoche gibt es ein umfangreiches Programm, das von Museumspädagogen begleitet wird.

Für Erwachsene werden Lesungen, Konzerte, Vorträge und Sonderführungen angeboten.

Der Hauptraum eignet sich hervorragend für standesamtliche Trauungen, die in Absprache mit dem Standesamt organisiert werden. Bei schönem Wetter kann auch der romantische Museumsgarten mitgenutzt werden. Frühzeitige Anmeldung wird hierzu empfohlen.

Seit dem 01.01.2014 hat der Neue Heimat- und Geschichtsverein die Leitung des Städt. Museums übernommen.

Der Verein steht Ihnen unter eMail [email protected] und unter www.nhgv-werl.de zur Verfügung.

Für die Museumspädagogik ist weiterhin Frau Gabriele Moser-Olthoff zuständig. Sie erreichen Sie montags und donnerstags nachmittags unter 02922 861631 oder [email protected]

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.