Loading...

Kurpark

Adresse

Am Kurpark 2

59955 Winterberg

Nach Norden hin liegt heute der Kurpark mit dem Oversum Vitalresort Winterberg. Bis in die Mitte des letzten Jahrhunderts hatten dort Bürger der Stadt ihre Kartoffel-und Gemüsegärten. Das Haus Nr. 58 der Hellenstraße heißt ,,Beddemüren“ (bei der Mauer), auch ein Hinweis auf die Mauer.

1966/1967 wurde der Kurpark als Kurmusikgarten mit Wasserspielen erbaut.

Der Bau des Kurpark hat das Rosental abgelöst. Das Rosental war bis dahin ein Kur- und Erholungsgebiet mit Musikplatz. Das Rosental ist heute das Helletal im Naturpark Rothaarsteig.

1976/78 wurde Winterberg anerkannter heilklimatischer Kurort.

1976/77 Erweiterung des Kurmusikgarten

Ankauf von Garten- und Weideflächen. Beim 2 Bauabschnitt entstanden Kurwege, Kurübungswege und eine Parkanlage zur Kur und Erholung Zugleich Bau von Kurmittelhaus, Wandelgang, Kursaal und Kurcafé. Im Kurmittelhaus war jahrelang Kurärzte, Anwendungen jeglicher Art, Bewegungsbad und Sauna.

Ebenfalls Bau der Eissporthalle für Freizeitsport und internationaler Fläche für Eishockey (Wettkämpfe und Camps)

2011 Umbau zum Oversum Vital resort Winterberg

2012 und 2013 Umbau/Sanierung Kurpark zum Aktiv-und Vitalpark

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.