Kletterwald Winterberg

Startseite / Outdooractive POIs / Kletterwald Winterberg




50540668




44959634




44959635

Adresse

Kletterwald Winterberg

Schanzenstraße 17

59955 Winterberg

Telefon: +49 2981 9296433

info@erlebnisbergkappe.de

Links

Homepage

Geschäftszeiten

April bis 07. November 2022: Während der Ferien und an Feiertagen ist täglich geöffnet. Außerhalb der Ferien ist freitags bis sonntags geöffnet Für Gruppen ab 10 Personen und Schulklassen mit vorheriger Reservierung öffnen wir mittwochs bis sonntags 09:30 - 19.00 Uhr ACHTUNG: Letzte Einweisung : 16.00 Uhr November 2022 – März 2023: Winterpause Weitere Informationen Bis einschließlich 10 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen. 1 Erwachsener darf max. 1 Kind beaufsichtigen. Die Aufenthaltsdauer ist auf 3,5 Std. begrenzt.

Preise

Aktuelle Preise und Angebote finden Sie auf unserer Homepage.
Abenteuer in schwindelerregenden Höhen im Kletterwald Winterberg
Für Dich geöffnet: April - Oktober
Hoch hinaus geht es im Kletterwald Winterberg. In fünf unterschiedlichen Parcours mit verschiedenen Schwierigkeitsgeraden gilt es die einzelnen Hindernisse zu überwinden. Nach einer Einweisung sind die Kletterer dank dem modernen Sicherungssystem völlig selbstständig in den Baumwipfeln unterwegs. Hangel-, Kletter- und Fun-Elemente sowie viele Seilbahnen in bis zu 12 Metern Höhe sorgen für ordentlich Nervenkitzel.
Im Kletterwald Winterberg geht es um den Spaß an der Bewegung. Durch die 5 unterschiedlichen Parcours auf verschiedenen Höhen und mit vielfältigen Hindernissen in diversen Schwierigkeitsgeraden ist es nicht erforderlich durchtrainiert oder geübt zu sein. Der Spaß steht im Vordergrund. Und mit dem Kinderparcours finden auch die ganz Kleinen etwas, wo sie sich ausprobieren können.
Unter Anleitung der Guides macht sich jeder im Trainingsparcours mit dem Sicherungssystem vertraut.  Danach geht es völlig selbstständig hinein in das bis zu 12 Meter hohe Kletterabenteuer. Die doppelte Sicherungstechnik ermöglicht ein lösen der Karabiner nur an bestimmten Checkpoints, sodass ein lösen beider Karabiner innerhalb des Parcours nicht möglich ist. Die Kletterprofis sind stets in der Nähe und helfen, falls es in der Luft dann doch mal etwas hakt.
Durch die verschiedenen Parcours kann sich jeder Kletterer langsam an die Hindernisse mit höherer Schwierigkeit herantasten. Nach jedem Abschnitt geht es wieder zurück auf den Boden. Sollte jemand einen Parcours aussetzen wollen, so ist das auch kein Problem, denn gerne darf auch einer der vorherigen Läufe wiederholt werden. Bereits ab 11 Jahren können Kinder den Kletterwald alleine erkunden. Jüngere Kinder brauchen eine volljährige Begleitperson. Schon ab 8 Jahren geht es zusammen mit dem Begleiter nach oben in die Baumwipfel.



Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.