Kaffeehaus





Kaffeehaus

Adresse

Kaffeehaus

Marktstraße

59955 Winterberg

Nach einem verheerenden Stadtbrand im Jahre 1791 wurde das Haus vom Typ des niederdeutschen Hallenhauses wieder aufgebaut.

Nach zwei überstandenen Weltkriegen kam die weit über Europa hinaus bekannte Künstlerin, Mercedes Engemann, in den Besitz dieses Hauses. Mercedes teilte dieses Bauwerk zweckdienlich, zum einen durch Vermietung an eine Bücherei und zum anderen nutzte sie es als Atelier. Die Künstlerin soll nach Aussage ihres Ehemannes, dem Kunstprofessor Ebert, in diesem Haus ihre kreative Schaffensphase erlebt haben. Im Jahre 1981 verstarb Mercedes Engemann.

Nach dem Tode seiner Ehefrau Mercedes Engemann suchte der Ehemann und Kunstprofessor Ebert einen neuen geeigneten Eigentümer für das Haus. 1999 ging das Bauerwerk an das Ehepaar Christa und Heinz Gerd Laermann, die seitdem den künstlerischen Geist in diesem Hause aufrecht erhalten haben, in deren Besitz über. Die Kunst und die Kultur prägen neben dem kulinarischen Angebot an Kaffee-, Tee- und Kuchen-Spezialitäten auch das heutige „Kaffeehaus Winterberg“.

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.