Loading...

Käserei des Märkischen Landmarktes Veserde

Startseite / Outdooractive POIs / Käserei des Märkischen Landmarktes Veserde

Adresse

Hinterveserde 3

58769 Nachrodt-Wiblingwerde

Telefon: 02334-441555

Fax: 02334-441556

[email protected]

Links

Homepage
Handwerkskunst aus dem Märkischen Kreis

Bio-Hofkäserei Märkischen Landmarkt

Regionale Bioprodukte aus handwerklicher Herstellung

Seit über zehn Jahren steht die Bio-Hofkäserei Märkischer Landmarkt für traditionell handwerklich hergestellte Käsespezialitäten und andere Molkereiprodukte aus dem Märkischen Kreis. Unsere kleine aber feine Bio-Hofkäserei liegt auf dem Hof Spelsberg in Hinterveserde.

Wir sind uns unserer Verantwortung für die Tiere und das Land bewusst. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, die eigenständige regionale Entwicklung der ökologischen Landwirtschaft im Sauerland zu fördern, bäuerliche Familienbetriebe zu stärken, traditionelles Handwerk zu bewahren und so einen wertvollen Beitrag zum Erhalt unserer Kulturlandschaft und unserer Umwelt zu leisten.

Die artgerechte Haltung und die Herstellung unserer Produkte sowie aller Zutaten, wie frische Kräuter und Gewürze, erfolgen nach den strengen Vorgaben des Bioland-Verbandes. Selbstverständlich verwenden wir ausschließlich natürliche, gentechnikfreie Käsereikulturen und Lab. Regelmäßige Kontrollen auf dem Hof und in der Käserei garantieren die Einhaltung der Richtlinien.

Aus der Region; für die Region

Basis unserer Milchprodukte ist qualitativ beste Bioland-Milch die schonend verarbeitet wird. Da wir direkt vor Ort verarbeiten; die Kühe die uns die Milch liefern weiden auf den Wiesen rund um die Käserei, vermeiden wir Qualitätsverluste durch zu lange oder zu kalte Lagerung. Kurze Wege schonen überdies die Umwelt.

Bei der Herstellung unserer Produkte kommen weder synthetische Hils- oder Konservierungsstoffe noch gentechnisch veränderte Organismen zum Einsatz. Es zählt handwerkliches Können und höchste Qualität der Zutaten, natürlich nach den Bioland-Richtlinien.

Unsere Produkte sind etwas ganz Besonderes. Sie werden mit viel Liebe zum Detail und in harter Handarbeit hergestellt. Unsere Käse haben eine Naturrinde. Diese Naturrinde entsteht durch regelmäßiges Bürsten der Käse mit Salzwasser und Oberflächenkultur. Das Märkische Laibchen wird ca. 36 mal gebürstet bevor es zu Ihnen auf den Tisch kann.

Wir lassen unserem Käse die Zeit, die er braucht, um zu einem aromatischen Leckerbissen zu werden: Dem Märkischen Laibchen mindestens sechs Wochen, dem Bergländer sogar mindestens ein halbes Jahr.

Probieren und genießen Sie den Geschmack regionaler Handwerkskunst aus dem Märkischen Sauerland.

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.