Loading...

Freibad Hemer

Startseite / Outdooractive POIs / Freibad Hemer

Adresse

Teichstraße 23

58675 Hemer

Telefon: 02372-551 265

[email protected]

Links

Homepage

Tageskarte Bis 17 Jahre 2,00 Tageskarte Erwachsene 3,20 12-er Karte Bis 17 Jahre 20,00 12-er Karte Erwachsene 32,00 Ferienkarte 20,00 Saisonkarte Bis 17 Jahre 40,00 Saisonkarte Erwachsene 64,00 Spätschwimmer (täglich ab 18:00 Uhr) Bis 17 Jahre 1,20 Spätschwimmer (täglich ab 18:00 Uhr) Erwachsene 2,00 Tages-Familienkarte für max. 2 Eltern mit eigenen Kindern 8,50 Familiensaisonkarte 1, 1 Elternteil und 1 Kind 83,00 Familiensaisonkarte 2, 1 Elternteil und 2 Kinder 115,00 Familiensaisonkarte 3, 2 Elternteile und 1 Kind 134,00 Familiensaisonkarte 4, 2 Elternteile und Kinder 166,00 Der Eintritt für das 3. Kind und jedes weitere ist kostenfrei.Die Bruttopreise verstehen sich inklusive der Umsatzsteuer in der jeweils geltenden Höhe. Der Eintritt für das 3. Kind und jedes weitere ist kostenfrei.Die Bruttopreise verstehen sich inklusive der Umsatzsteuer in der jeweils geltenden Höhe.

Mit dem Freibad "Am Damm" steht nach grundlegender Modernisierung und Attraktivierung seit der Saison 1996 ein modernes Bad in Edelstahlbauweise, bestehend aus einem 25m-Schwimmerbecken (6 Bahnen) mit angeschlossenem Sprungbecken (1m-Becken und 3m-Plattform), einem freigeformten Nichtschwimmerbecken mit verschiedenen Attraktionen (Wasserpilz, Massagedüsen, Liegemulden usw.) und einem Planschbecken zur Verfügung. Das Beckenwasser wird mittels einer Solarabsorberanlage erwärmt.

In Verbindung mit den hell und freundlich gestalteten Dusch- und Umkleidekabinen, einem attraktiven Gastronomiebetrieb und großzügigen Liege- und Spielbereichen sind die Voraussetzungen für einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt der Badegäste vorhanden.

„Am ersten heißen Tag im Eröffnungsjahr des Bades im Jahr 1996 – übrigens auch an Christi Himmelfahrt – hatten wir rekordverdächtige 5.500 Badegäste am gesamten Tag“, erinnert sich Schwimm-Meister Uwe Sperling.

Auf dem gut 14.000 Quadratmeter großen Arealkann man den Sprung ins kühle Nass richtig genießen. Sperling: „Unser gesamtes Team freut sich riesig die Hemeranerinnen und Hemeraner wieder in unserem schönen Bad begrüßen zu dürfen“.

Corona-Hinsweise

1.700 Besucher dürfen gleichzeitig und ohne Zeiteinschränkung in das Bad. Umkleiden und Liegeflächen sind zugänglich. Aktuell gilt die 3-G-Regel. Nur Genesene, Geimpfte oder negativ Getestete dürfen das Bad betreten. Das Testergebnis darf nicht älter als 48 Stunden sein. Ein entsprechender Nachweis sowie Identitätsnachweis (Personalausweis, Schülerausweis) ist an der Kasse vorzuzeigen. Generell gilt das allgemeine Hygienekonzept, Abstandsregeln sowie die Maskenpflicht im geschlossenem Raum.

Bitte beachte, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.